Anmelden
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Vieles einfach und schnell online im Service-Center erledigen
Unsere BLZ & BIC
BLZ28450000
BICBRLADE21EMD
Überblick

Für alle, die die Freiheit lieben - Die neuen Kennzeichen sind da

Der 1. März ist für alle Moped­fahrer ein besonderes Datum. Die neue Saison beginnt. Egal ob Moped, Roller oder E-Scooter – alle benötigen neue Versicherungskennzeichen.

Ihre Vorteile

  • Die Haftpflichtversicherung sichert bis zu 15 Millionen Euro für Personenschäden und bis zu 100 Millionen Euro für Sach- und Vermögensschäden ab
  • Auf Wunsch mit Teilkasko-Versicherung, die unter anderem Dieb­stahl abdeckt
  • Bei Vertrags­laufzeiten unter einem Jahr zahlen Sie nur einen anteiligen Jahres­beitrag

Vertragspartner: VGH Versicherungen, Landschaftliche Brandkasse Hannover, Schiffgraben 4, 30159 Hannover

Versichern Sie ab sofort online Ihr individuelles Fahrzeug

  • Dreirädriges Kleinkraftrad (bis 45 km/h),
  • Leichtes vierrädriges Kfz (bis maximal 425 kg),
  • Quad (bis maximal 425 kg),
  • Krankenfahrstuhl/Seniorenfahrzeug (bis 25 km/h; bis 30 km/h; über 30 km/h)
  • E-Scooter/Elektrokleinstfahrzeug (bis 20 km/h),
  • Balance Board (bis 20 km/h).
Konditionen

Konditionen der VGH Moped­versicherung

Haftpflicht

48 Euro* Jahres­beitrag

Versicherungs­leistungen:

  • Personen­schäden (bis 15 Millionen Euro)
  • Sach- und Vermögens­schäden (bis 100 Millionen Euro)
 

Teilkasko mit 150 Euro Selbst­beteiligung

33 Euro Jahres­beitrag

Versicherungs­leistungen sind zum Beispiel:

  • Diebstahl, Raub, Unterschlagung
  • Brand und Explosion
  • Sturm, Hagel, Blitzschlag
  • Über­schwemmung
  • Zusammenstoß mit Tieren; Tierbiss
  • Glasbruch; Kurzschluss an der Verkabelung
 

* Jahresbeitrag für Moped-Haftpflichtversicherung ab 23 Jahre. Jüngere Fahrer zahlen 53 € pro Jahr. Bei Vertragslaufzeiten unter einem Jahr zahlen Sie nur den anteiligen Jahresbeitrag.


Hinweis: Für Krankenfahrstühle, E-Scooter und leichte vierrädrige Kfz gelten gesonderte Beiträge.

Service

FAQ – Die häufigsten Fragen und Antworten zur VGH Moped­versicherung

Welche Unterlagen benötige ich für die Versicherung?

Sie benötigen nur die Betriebs­erlaubnis. Zusätzlich müssen Sie noch den Beitrag bezahlen und schon können Sie in die neue Saison starten.

Muss der volle Jahresbeitrag bezahlt werden, wenn ich das Moped erst im Laufe des Jahres versichern möchte?

Selbstverständlich zahlen Sie bei Vertrags­laufzeiten unter einem Jahr nur den anteiligen Jahres­beitrag.

Kann ich mein Mopedkennzeichen auf ein anderes Fahrzeug übertragen?

Eine Übertragung des Kenn­zeichens ist nicht möglich. Es muss für jedes Fahrzeug ein eigenes Kenn­zeichen beantragt werden.

Welche Dauer hat meine Mopedversicherung?

Die Moped­versicherung gilt immer vom 1. März bis zum 28. oder 29. Februar des Folge­jahres. Wenn das Fahrzeug zu einem späteren Zeit­punkt versichert werden soll, ist die Laufzeit entsprechend kürzer und der Beitrag verringert sich.

Warum gibt es verschiedene Kennzeichen-Farben?

In der VGH Moped­versicherung beginnt das Versicherungs­jahr immer am 1. März. Die Versicherung läuft ab diesem Stichtag genau ein Jahr. Der Farb­wechsel hilft dabei, die Aktualität des Kenn­zeichens zu erkennen. So gibt es immer einen Wechsel zwischen Blau, Grün und Schwarz.

Brauche ich eine Versicherung für meinen E-Scooter?

Ja, es besteht eine gesetzliche Versicherungspflicht für E-Scooter. Dafür muss das Elektrokleinstfahrzeug gewisse Eigenschaften besitzen, damit es die Versicherungsplakette bekommt.

Welche Voraussetzungen muss mein E-Scooter besitzen, damit er eine Versicherungsplakette erhält?

Das Fahrzeug muss eine gültige Betriebserlaubnis besitzen. Außerdem dürfen E-Scooter maximal 20 km/h fahren und sie benötigen eine Lenk-/Haltestange, zwei Bremsen, ein Licht sowie eine helltönende Glocke. Das Gewicht darf maximal 55 kg betragen. E-Scooter dürfen zwei Meter lang, 70 cm breit und 1,40 m hoch sein.

Anbieter: VGH Versicherungen, Landschaftliche Brandkasse Hannover, Schiffgraben 4, 30159 Hannover; Handelsregister: HRA Hannover 26227;
Tel. 0800 1750 844 (kostenfrei) oder 0511 362 0 (zum üblichen Ortstarif), Fax 0511 362 29 60, E-Mail: service@vgh.de.

Immer in Ihrer Nähe
Persönlicher Kontakt04921 806-0Mo. - Mi. von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Do. von 9.00 - 18.00 und Fr. 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Immer in Ihrer Nähe
Persönlicher Kontakt04921 806-0Mo. - Mi. von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Do. von 9.00 - 18.00 und Fr. 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr
 Cookie Branding
i